Aktuelles von und über ASADA - Schiebetüren und Möbel nach Maß

06.05.2019

Die ersten Schiebetüranlagen von Kuhn-Schiebetüren sind ausgeliefert und montiert

ein tolles System - einfache Montage und auch ein vielfältiges Angebot

Die ersten vier Schiebetüranlagen sind an uns ausgeliefert - drei Anlagen sind bereits montiert (Bilder kommen später) - unter anderem eine in der Willy-Brandt-Stiftung mit bedruckten Holzwabenplatten.

Die vormontierten Beschläge in den Führungsschienen sowie auch die bereits montierten Dämpfer auf den Türelementen machen die Montage einfach und alles passt einwandfrei. Jedes einzelne Türelement wird in einer stabilen Pappkiste von der Spedition an uns ausgeliefert - auch der Transport in unsere Lagerräume wird von der Spedition übernommen - normalerweise heißt es immer "nur bis zur Bordsteinkante"

Aufgrund unserer großen Erfahrung bieten wir auch ausgefallene Anlagen an

  • zum Beispiel mit geteilten Holzwabenplatten, die erst beim Kunden zusammengesetzt werden (weil die Türelemente durch das enge Treppenhaus nicht bis in die zweite Etage getragen werden können) - oder auch Elemente in Übergröße (3200 x 1800 mm)
  • oder auch eine Türanlage, bei der ein Element ca. 400 mm aus der oberen Führungsschiene heraus unter einen Korbboden fährt - der Kunde wollte im Bereich dieses Wandbogens keine obere Führungsschiene sehen

die nächsten Anlagen sind bereits bestellt - momentan werden bei uns richtig viele Schiebetüranlagen angefragt - vielleicht hat es ja auch etwas mit unserem neuen Lieferanten zu tun.

Wir sind froh, einen solch starken Partner an unserer Seite zu haben und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit - wir haben aber noch vier andere Hersteller im Angebot, nämlich Türanlagen von Eichenhaus (Maßgleittüren), Inova-Wohnen, Advantage-Wohnwelt sowie den Edelstahlanbieter MWE

20.02.2019

unser neuer Schiebetüren-Hauptlieferant

wir haben zusätzliche Schiebetürenhersteller

Wir haben einen neuen, sehr starken, innovativen Schiebetürenhersteller, der mit seinen Materialien sowie seiner langjährigen Erfahrung die Wünsche unserer Kunden perfekt umsetzen kann und wird und so erweitern wir mit dem Hersteller Kuhn Schiebetüren unser bereits vielfältiges Angebot. Die Kombinierbarkeit der vielen, verschiedenen Profile sowie auch die kleinen, durchdachten Extras machen Schiebetüren von der Kuhn GmbH zu etwas Besonderem. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Projekte.

Zukünftig werden wir neben einem weiteren deutschen Anbieter Eichenhaus AG (hier stehen Massivlholztüren im Vordergrund) auch noch einen italienischen Produzenten als Partner und Zulieferer haben - den Herstellernamen verraten wir aber erst, wenn wir auch mit diesem Hersteller eine gesicherte Geschäftsbeziehung aufgebaut haben. Lassen Sie sich überraschen.

01.01.2019

die "Motoren werden wieder gestartet"

Im Büro leuchtete auch "zwischen den Tagen" bis spät in die Nacht Licht ...........

Ein von einer Herrenschneiderin beauftragter Schrank - mit allen Fronten und Außenseiten aus furnierten und lackierten Holzwerkstoffplatten. Die Doppeldrehtüren in Rahmenausführung haben satinierte Glasscheiben, die Weiß hinterlackiert sind. Somit zeigen diese Gläser eine stumpfmatte Oberfläche. Oberhalb der 5 Schubfächer gibt es einen Tablarauszug als Ablageplatte. Auch die Bügelgriffe haben ein Mittelstück aus Eiche

Sehr viele Anfragen habe ich in den letzten Tagen bearbeitet - in der Hoffnung, dass diese auch beauftragt werden.  

Zukünftig werden wir auch vermehrt furnierte Möbeloberflächen anbieten können. In Zusammenarbeit mit einem Berliner Tischlermeisterbetrieb wird unser Tischlermeister Herr Olaf Seifert dort die Möbelplatten selber herstellen und lackieren. Dies erweitert unser Angebot immens, denn kunststoffbeschichtete Oberflächen sind bisher die von uns hauptsächlich angebotenen Möbelbauplatten. Mit furnierten und auch lackierten Oberflächen können wir nunmehr auch solche Möbel anbieten, bei denen wir bisher oft passen mussten. Ab sofort können wir recht schnell reagieren und sind nicht - wie früher - von anderen Zulieferbetrieben abhängig, deren Auftragsbücher übervoll waren und wir den Terminvorstellungen unserer Kunden nicht entsprechen konnten.

Wir werden sehen, wie diese Angebotserweiterung von unseren Kunden angenommen wird.

26.12.2018

es weihnachtet sehr - wir pausieren

zwei wohlverdiente Wochen Ruhe - vor dem erneuten "Sturm"

Ein sehr erfolgreiches Jahr liegt hinter uns. ASADA - das ist ein starkes Drei-Mann-Team. Der Geschäftsführer Ulrich Schablowsky, unser Tischlermeister und hauptsächlicher Planer Olaf Seifert sowie unser Tischlergeselle und sehr erfahrene Möbelmonteur Frank Hartmann.

Außerdem beschäftigten wir in 2018 je drei Monate lang unseren Praktikanten Steven Kranz, der ins Tischlerhandwerk "hineinriechen" wollte sowie Herrn Theo Heinberg, den wir leider nicht übernehmen konnten.

Einige recht große Projekte füllten unser Auftragsbuch - sogar so sehr, dass wir planen, in 2019 einen vierten Mitarbeiter einzustellen.

Eigentlich wollten wir in diesem Blog regelmäßig etwas über ASADA und unsere Projekte schreiben, aber die sehr knappe Zeit in den letzzten Monaten ließ dies leider nicht zu.

Vielen Dank an all unsere vielen Kunden, die uns teilweise immer wieder beauftragen. Sie haben uns entweder übers Internet oder aber auch durch Empfehlung gefunden. Nicht ganz so oft kam der Entschluss durch eins unserer vier toll beklebten Fahrzeuge (siehe links).