Aktuelles

06.06.2018

Bibliotheksleiter von MWE

unsere "erste" ist ausgeliefert - ein SCHMUCKSTÜCK !!!

wir haben eine erste Bibliotheksleiter an unsere Kundin, die vor ca. einem Jahr eine 5,2 m breite Bücherwand bei uns gekauft hat, ausgeliefert.

Die Leiter ist von der Edelstahl-Manufaktur MWE ausgeliefert worden und wurde nach den Wünschen meiner Kundin als Einzelstück gefertigt. 

So kann die fahrbare Leiter über eine 5,2 m lange Schiene, die in 3,4 m Höhe am Regal befestigt wurde, verschoben werden. Tritt man auf die Leiter, senkt sie sich ab und ein Verrutschen wird so verhindert - die Leiter hat Rollen mit "Auto-Stop-Funktion".

Stufen aus Edelstahl, die an den rechteckigen Leiterholmen befestigt sind, bieten einen festen Stand. Zusätzlich gibt es zwei Relings, an denen man sich sehr gut festhalten kann. Auißerdem empfiehlt der Hersteller ab einer Leiterlänge von 2,5 m mindestens eine Reling aus Stabilisationsgründen.

Auch wenn uns das Wort Relings (als Plural) ungewöhnlich erscheint, ist dieser Begriff laut Duden doch der richtige. Seltener, aber auch gebräuchlich, ist die Form "Relinge".

Obwohl diese Leiter kein Schnäppchen ist, kommt sie aus Deutschland und wird auch komplett bei MWE geliefert. Gefertigt aus V2a-Stahl - strichmatt fein geschliffen (mit Korn 600).

Ich habe im Internet keine vergleichbare Leiter gefunden - das optische betreffend. Zweimal war ich bereits im Werk in Everswinkel und konnte mich von der absoluten Präzision bei der Ausführung aller Arbeiten überzeugen. Diese Manufaktur fertigt auf allerhöchstem Niveau. Natürlich gibt es dort auch viele hochmoderne Maschinen, aber der Begriff Manufaktur sagt aus, dass auch noch sehr viel per Hand ausgeführt wird - (zum Beispiel schleifen und polieren): Eine sehr große, technische Planungsabteilung setzt (fast) jeden Wunsch in die Realität um.

Toll - weiter so!!!

21.05.2018

Bewertungen über unsere Arbeiten

auf einigen Plattformen wurden wir bewertet

Auf mehreren Plattformen, wie zum Beispiel houzz / google / yelp / dialo wurden wir mehrfach bewertet. 

Alle diese Bewertungen sind ehrlich erworben und nicht gekauft. Auch wenn wir vor einigen Jahren unsere Kunden um Bewertungen gebeten haben, gibt es nicht eine negative Erfahrung. Mein Satz beim Nachfragen lautete oft folgendermaßen: "Schreiben Sie bitte, um welches Projekt es sich gehandelt hat - aber auch gerne, wenn es mal länger gedauert hat, etwas schief gelaufen ist und wie wir damit umgegangen sind etc.".

Die Bewertungsplattform "Qype" hatte damals dazu aufgefordert, unsere Kunden um Bewertungen zu bitten - dies wird jedoch momentan von dem Qype-Nachfolger "Yelp" so nicht unterstützt - daher sind ALLE vieruzndsechzig Fünf-Sterne-Bewertungen leider als nicht empfohlen eingestuft worden!!!

Ausnahmslos positive Fünf-Sterne-Bewertungen machen uns stolz, denn wir leben von Weiterempfehlungen - aber auch unsere relativ neue Webseite bringt uns regen Zuspruch. 

Wir freuen uns, wenn auch Sie bei Bedarf unsere Leistungen anfragen. Vielleicht bis bald .............. 

21.05.2018

TV-Moderator Jörg Thadeusz äußerte sich vor einigen Jahren über Ulrich Schablowsky, den Inhaber der Firma ASADA

"Solch eine Beschreibung erfüllt mich mit Stolz - so etwas erhält man nicht alle Tage!!!" (Ulrich Schablowsky)

der TV-Moderator Jörg Thadeusz meint über Ulrich Schablowsky: "Er ist absolut zuverlässig, fast einschüchternd präzise, mit einem feinen Gespür für Form und Gestalt - ein im besten Sinne altmodischer Vertreter des Handwerks mit Stil und Würde. Wüsste ich es nicht besser, würde ich glauben, Ulrich Schablowsky wäre eine Schweizer Erfindung"

13.05.2018

"Schuhschrank sucht Frau"

noch ist viel Platz darin .......

Dieses außergewöhnliche Schmuckstück bietet sehr viel Platz für Schuhe.

Hinter Vitrinen-Glastüren mit Aluminiumrahmen gibt es genügend Glasböden, die alle hinterleuchtet sind. Auf diesen können nun die Schuhe platziert werden. Drei Schubfächer geben dem Schuhschrank (im Flur) genügend Stauraum für Schals, Handschuhe u.v.m.

Zwei Dekoroberflächen in den Kontrastfarben Weiß und Braun lassen das Möbel nicht langweilig wirken. Auch die bis zum Boden reichende Türfront im zweiten Element von links gibt dem Möbel sein eigenes "Ich"

Der im Kundenbesitz bereits befindliche Weinkühlschrank, der von uns umbaut werden sollte, fügt sich frontbündig in das Möbel ein. 

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.